Startseite Praxis

Zugangsregelung

Ihre und unsere Gesundheit liegt uns sehr am Herzen!

Wir passen unseren Hygieneplan den gesetzlichen Vorschriften ständig an:

Innerhalb der Praxis

  • Halten Sie sich bitte an die A‑H‑A Regel!
  • Tragen Sie inner­halb der Praxis eine medizi­ni­sche Maske oder eine FFP2-Maske, dies gilt insbe­son­dere im Warte­be­reich. Kinder unter 6 Jahren brauchen keine Maske.
  • Sollten Sie, Ihr Kind oder direkte Famili­en­mit­glieder leichte Symptome aufweisen, wie Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen, teilen Sie uns dies bitte unver­züg­lich mit. Wir entscheiden dann mit Ihnen gemeinsam, ob die Thera­pie­ter­mine ausge­setzt werden müssen.
  • Bei Fieber oder Durch­fall muss die Therapie in jedem Fall abgesagt werden!
  • Sollten Sie Urlaub in einem Risiko­ge­biet gemacht haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Die Therapie kann während der Quaran­tä­ne­zeit nicht stattfinden!
  • Sollten Sie selbst, Ihr Kind oder ein direkter Famili­en­an­ge­hö­riger an Covid-19 erkrankt sein, kann die Therapie erst wieder nach der vom Gesund­heitsamt vorge­ge­benen Quaran­tä­ne­zeit aufge­nommen werden.

Bei Hausbesuchen

  • wird grund­sätz­lich eine Atemschutz-Maske/FFP2-Maske getragen.
  • Beim Eintreten in die Wohnung werden die Hände gewaschen und/oder desin­fi­ziert. Bei Bedarf können zusätz­lich Einmal­hand­schuhe getragen werden.
  • Beim Verlassen der Wohnung werden erneut die Hände gewaschen und/oder desinfiziert.

Bei Hausbesuchen in Senioreneinrichtungen/sonst. Einrichtungen

  • Hier sind wir angehalten, uns an das jewei­lige Hygie­nekon­zept der einzelnen Einrich­tung in Absprache mit der jewei­ligen Hauslei­tung oder PDL zu halten!

Unser komplettes Hygie­nekon­zept kann jeder­zeit in der Praxis einge­sehen werden.
Spreche Sie uns gerne an, falls sich dazu Fragen ergeben.

Kontakt

Öffnungszeiten

Mo bis Do: 8  bis 17  Uhr
Fr: 8  bis 15 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Anfahrt

Mit dem Bus:
Linie 154, HS Dammann­straße
Mit der Bahn:
Linie 109, HS Wörthstraße